Author Topic: Wunschliste  (Read 23489 times)

AndreasD

  • Moderator
  • *****
  • Posts: 72
    • View Profile
Wunschliste
« on: 2013-03-17 11:21:42 »
Da es bis Dienstag ja noch 2 lange Tage hin sind und ich, wie viele andere hier auch, darauf warte das es losgeht dachte ich mir ich äußere mal ein paar Ideen & Wünsche die ich persönlich hätte oder gut finden würde.

Ich gehe mal davon aus einige Dinge sind sowieso schon in der Planung, wie gesagt, meine persönliche "Wunschliste" :-)

Singleplayer:

Kampagne:

Kampagne ist klar, mir persönlich würde aber eine dynamische Kampagne viel besser gefallen als ein statischer Durchlauf. Es würde mehr Spaß machen und der "Wiederspiel-Wert" wäre um ein vielfaches höher. Außerdem fällt es dem Spieler leichter sich mit der Welt zu "verbinden" wenn er um seine Areale kämpfen muss und auch mal das ein oder andere wieder abgibt.

Wenn man dann noch eine Karte von Kronos zeichnet und darauf die taktische Karte aufbaut wäre das perfekt.
So hat man auch gleich die Verbindung zur Welt geschaffen.

Ich weiß nicht wie oft ich in JA2 geflucht habe wenn ich noch keine Truppen hatte und der Gegner mir wieder eine Mine weggeschnappt hat, aber es hat mich immer dazu motiviert mich wieder auf die selbe Karte zu begeben und den Jungs richtig Feuer unter ihrem Hintern zu machen.

Wer sich jetzt nichts drunter vorstellen kann:

Jagged Alliance 2


Dawn of War Dark Crusade


Es gibt da sicher noch einige Beispiele, das bekannteste ist wohl Risiko ;-)

Einheiten-Transfer:

Wenn wir schon dabei sind den Spieler mit der Welt zu verbinden ...
Habe ich eine Einheit ewig hochgelevelt und gepflegt dann will ich auch die Möglichkeit solch eine Einheit weiter zu verwenden.
Bei Dungeon Keeper habe ich in jeder Map alles abgesucht um das "Kreaturen-Transfer"-Kistchen zu finden.

Da wird es dann natürlich schwerer mit dem Balancing der Maps, aber wenn eine Einheit quasi anhand ihrer Stärke eine Art "Punktwert" hat (siehe Warhammer  Tabletop)
ist es ja möglich bei Start einer Karte zu prüfen wie viele Punkte ein Spieler als Armee hat und dann ggf. die Feindeinheiten auch aufzuwerten oder zu vermehren.

Coop-Kampagne:

Das wäre natürlich das Sahnehäubchen wenn man die Kampagne dann auch noch Kooperativ zu 2t oder gar mehr spielen kann.
Auch hier kann man wie weiter unten wieder Spellforce 2 als gutes Beispiel heranziehen, da gab es neben der Kampagne das "Freie Spiel".
Die Karten waren die gleichen wie in der Singleplayer-Kampagne aber es gab freie Quests und man konnte dann zu 3t das ganze angehen.

Stimmiges Gesamtkonzept:

Ein gutes Beispiel ist für mich immer Spellforce 2 gewesen, ist zwar Echtzeit aber dieses Spiel hat es bis heute geschafft in meinem Kopf zu bleiben und ich spiele es auch immer wieder weil:
 
 - Die Locations eindeutige Namen hatten mit Karten-spezifischer Musik
 - Es eine globale Weltkarte gab und man wusste wo welcher Ort liegt, wie es dort aussieht etc.
 - Der Soundtrack einfach zum Spiel passte

Ich habe heute noch den Spellforce 2 und Borderlands Soundtrack in meinem Auto und wenn ich diese mal anspiele erinnere ich mich sofort an das Spiel,die Maps und die Schlachten bei denen die Musik lief.

Hardcore-Mode:

Wer kennt es nicht von Diablo 2 ... wie viel mehr hat man sich überlegt wie man einen Mob angeht um nicht den wochenlang erspielten Charakter zu schrotten.

Das wäre ein toller Modus für BWK in der Einzel oder auch Mehr-Spieler Kampagne. Stellt euch vor wie genau man jeden Zug plant und in jeder Schlacht bibbert.

Daraus dann noch eine eigene Ladder ...

Multi-Player:

Eine ausgeklügelte Ladder sollte vorhanden sein mit Rängen, Statistiken etc etc.
Das würde sicher viele Spieler auf Ewigkeit in das Multiplayer drängen.

Vielleicht auch die Möglichkeit private Ladder zu erstellen.

Das Balancing wird ja sicherlich in ausgiebigen Matches während der Entwicklungszeit stattfinden.


Im Moment war´s das was mir so einfällt, da kommen sicher noch ein paar Dinge hinzu :-)
Mess with the best and die like the rest.

BlueEyeDoc

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #1 on: 2013-03-17 18:29:33 »
Also aus meiner Sicht:

- unbedingt COOP-Kampagne
- genauso Multiplayer mit Team-Matches... 2 vs 2, 3 vs 3 etc...
- bitte bitte eine vernünftige Lobby für Multiplayer... und ggf. LAN möglich?

BioHazZzard

  • Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #2 on: 2013-03-17 18:34:20 »
Was BlueEyeDoc sagt finde ich sehr gut und würde das Spiel auf jeden Fall einen enorm hohen wiederspielwert geben!

Was ich noch enorm wichtig finde wäre das Modding möglich wäre, wenn Ihr das aus irgendeinen grund nicht mögt dann zumindest ein Map Editor! Das ist eigentlich pflicht bei solchen Spielen.

AndreasD

  • Moderator
  • *****
  • Posts: 72
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #3 on: 2013-03-17 20:00:44 »
Hi BioHazZzard,

als ehemaliger Tester der alten Version kann ich dir sagen das es damals schon möglich war eigene Einheiten zu erstellen. Auch Maps waren mittels eines Map-Editor´s möglich (hatte für die Tester selbst 3-4 Maps erstellt), das wird auch laut KingArt so bleiben. BWK soll ja gleichzeitig eine Art Framework für Rundenstrategiespiele werden.

Wenn ich mich recht entsinne war auch LAN möglich, kann ich aber nachher gerne nochmal nachsehen wenn ich die alte Variante starte ;-)

Gruß,
Andreas
Mess with the best and die like the rest.

AndreasD

  • Moderator
  • *****
  • Posts: 72
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #4 on: 2013-03-17 20:25:32 »
Gerade gecheckt, LAN war schon drin, war mir nicht mehr sicher, aber habe ja damals darüber auch mit xamos und dathknight einige Partien gespielt ;-)
Mess with the best and die like the rest.

Dathknight

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 58
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #5 on: 2013-03-17 20:46:47 »
Ja! Good Times  ;D

Ich unterzeichne deine Idee mit der Kampagne. Eine sehr gute Idee! Ich mag diese Art von Spiel.

Was den Multiplayer angeht: "play per Mail" würde mich freuen, das ist meiner Meinung nach ein Muss in einem rein Rundenbasierten Spiel.  ;)

AndreasD

  • Moderator
  • *****
  • Posts: 72
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #6 on: 2013-03-17 20:47:55 »
Hi Dath ;-)

Auch PBM gilt als gesetzt, war damals ja schon angedacht.

Jan wird das sicher gerne bestätigen :)

Mess with the best and die like the rest.

Dathknight

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 58
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #7 on: 2013-03-17 20:53:14 »
Ganz toll war die Möglichkeit des Play by E-Mail. Endlich konnte ich mit entfernt wohnenden Geschwistern Gefechte austragen.

Dann kannst du deine Geschwister schon mal vorwarnen, dass da etwas auf sie zukommt ;-)

ich nehme das mal als Bestätigung ;D

BioHazZzard

  • Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #8 on: 2013-03-17 21:07:03 »
Das freut mich zu hören das PBM gibt, Editor und auch das Modden möglich sein wird!

Mann bin ich heiss auf das Spiel,

haben muss! SOFORT :-D

xamos

  • Moderator
  • *****
  • Posts: 38
  • I'm back :-)
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #9 on: 2013-03-17 21:40:02 »
Ich bin natürlich voll bei Andreas was die Wunschfeatures betrifft.
Ist ja auch kein Wunder, schließlich haben wir schon damals über Ähnliches im Forum diskutiert und gerade was die kampagen betrifft erst dieser Tage erneut :-)

Eine lieblose Aneinanderreihung von Einzelszenarien wäre weder der heutigen Zeit, noch dem Plan hinter BWK angemessen. Das sehen sicherlich auch die Entwickler ähnlich, gell Jan?

Hier gilt es zu begeistern, zu unterhalten, zum Denken anzuregen, abwechslungsreich zu sein.
Macht eine Sektoren-, System-, Planeten- oder Kontinentalkarte zum zentralen Spielelement!

Das funktioniert auch bestens im Multiplayer, man denke nur an World of Tanks und deren Clankriege:
http://worldoftanks.eu/uc/clanwars/

Sowas würde mir neben dem normalen Singleplayer, den Play by E-mail und normalen 1:1 bis 4:4 Onlinepartien wirklich gefallen.
Außerdem bindet es die zufriedene Kundschaft eng ans Spiel.

drowbug

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #10 on: 2013-03-17 22:19:45 »
Editor, Modding und Moddingsupport kann man bei so einem Spiel nicht oft genug betonen. :)
Bis BWK raus ist, muss solange Battle for Wesnoth Engine herhalten.
Du bist auf dem Weg zum Erfolg, wenn Du begreifst dass Verluste und Rückschläge nur Lernwege sind.

Bofferbrauer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 41
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #11 on: 2013-03-18 15:19:44 »
Mein Wunsch wäre ein "Weltkriegsmodus" (hätte ihn ja Total War mode genannt aber denke da hätte SEGA was dagegen ^^). Bei dem wäre die Ganze Weltkarte in Hex aufgeteilt, ähnlich wie bei Supreme Ruler. Letzteres hat die Gesamte Erde zu einer Weltkarte aux Hexfeldern umgebaut. 1 Hex hat den Entwicklern nach umgerechnet 16km Durchmesser, ihr könnt ech da ja wohl schon bestimmt vorstellen dass dies Millionen von Hexfeldern werden würden. Weiß jetzt nicht ob eure Engine eine solch große Map unterstützt oder nicht, aber wenn wäre dies ein tolles Feature.

In diesem Modus, welcher bei Kriegsausbruch starten würde, müsste man dann seine Einheiten über die gesamte Weltkarte bewegen. Neben den Hauptkriegsparteien wären eventuell auch noch ein paar neutrale Staaten dabei die sich mit der Zeit dann entweder der einen anderen Seite anschließen würden... oder kurzerhand erobert werden können. Das Hauptquartier würde die Jeweilige Hauptstadt bezeichnen und wenn dieses fällt ist der Staat besiegt. Ist es das Hauptquatier des Bündnisführers, ist das Spiel vorbei und die Gegenseite hätte dann gewonnen

Tombow

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 69
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #12 on: 2013-03-18 23:46:52 »
Eine lieblose Aneinanderreihung von Einzelszenarien wäre weder der heutigen Zeit, noch dem Plan hinter BWK angemessen. Das sehen sicherlich auch die Entwickler ähnlich, gell Jan?
Ein Kampagne ist ein MUSS. Der Grund:  Ich will...
1.) meine Einheiten verbessern können (durch Kampferfolge Aufleveln, durch Forschung Aufrüsten...)
und
2.) ein Teil davon (auswählbar welche) in den nächsten Kampagnenschritt mitnehmen!

Bei Einzelszenarien geht das Mitnehmen der Einheiten wohl eher schlecht oder gar nicht. Das heisst natürlich nicht, dass es nicht auch Einzelszenarien geben sollte. Das darf es als Zusatz schon auch sein! Und innerhalb eines Szenarios kann man ja auch seine Einheiten aufleveln und aufrüsten, nur halt nicht ins nächste Szenarion mitnehemen. Aber das ist ok denke ich.
From brother to brother yours in life and death

WarFred

  • Newbie
  • *
  • Posts: 26
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #13 on: 2013-03-19 13:36:06 »
Hallo zusammen,

gerade wurde ich auf dieses genial aussehende Spiel aufmerksam gemacht und bin hin und weg!

Ein ganz wichtiger Wunsch - etwas, was mir bei BI immer gefehlt hat: bitte, bitte, lasst nicht nur 1 Bewegung pro Zug zu, sondern X Bewegungspunkte, die ich während meines Zuges ausgeben darf. Soll heißen: bei BI konnte ich zwar die Stelle anklicken, wo meine Einheit hin sollte, aber wenn sie diesen Punkt erreicht hat, war schicht - nächste Einheit!
Ich würde es deutlich bevorzugen, wenn ich mich mit einer Einheit Schritt für Schritt vorwagen könnte, bis meine Bewegungspunkte (oder halt die maximale Reichweite meiner Bewegung) ausgeschöpft ist.

Kunibert_KA

  • Administrator
  • *****
  • Posts: 24
    • View Profile
Re: Wunschliste
« Reply #14 on: 2013-03-19 14:08:06 »
Die Einheiten werden Aktionen haben. Diese Aktionen sind von Einheit zu Einheit unterschiedlich, aber beinhalten meist eine bewegen und 'wirken' Aktion.
Eine 'normale' Einheit hat pro Runde also zb eine bewegen und eine angreifen Aktion die in beliebiger Reihenfolge genutzt werden können.
Neben den 'Bewegen' und 'Angreifen' Aktionen gibt es aber auch 'Joker'. Joker können für beliebige Aktionen genutzt werden. Hat eine Einheit also zb 2 Joker kann diese zwei Mal fahren, zwei Mal angreifen oder eben ein Mal fahren und ein Mal angreifen.
Es gibt allerdings keine Bewegungspunkte die man verbrauchen kann. Bewegt man eine Einheit ist eine Bewegungsaktion für die Runde verbraucht.