Author Topic: iOS Grafik  (Read 996 times)

Kanecaine

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
    • View Profile
iOS Grafik
« on: 2014-11-07 01:00:09 »
Erstmal großes Lob für ein Spiel dieses Genres, welches leider viel zu selten Beachtung findet. Ich habe BWK seit der ersten(?) Ankündigung verfolgt und es mir beinahe auch für den PC gekauft, obwohl ich privat nur noch sehr selten einen benutze. Umso freudiger bin ich über die Tablet-Umsetzung. Ich habe es mir für das iPad gekauft und hatte bereits viel Spaß mit der ersten Mission.

Und obwohl es bei einem solchen Spiel nicht im Vordergrund steht, hatte mich die Grafik von Anfang an sehr beeindruckt. Deshalb war ich sehr enttäuscht, als ich dann die Grafik auf dem iPad sah, die sich doch erheblich von der PC-Variante unterscheidet. Mir war klar, dass Abstriche gemacht werden müssen, aber derart extreme? Die Geräte können doch mittlerweile wesentlich mehr leisten, war es wirklich erforderlich die Grafik derart stark runter zu schrauben? Oder kann man hier mittelfristig auf Verbesserung hoffen und es dem frühen/ersten Release für diese Plattform zuschieben?
Ich meine nicht nur die extrem wenigen Details sowie (Licht-)Effekte gegenüber der PC-Version,  sondern auch dass es selbst auf einem Retina-Display teilweise echt sehr "matschig" und niedrig auflösend aussieht. Auch das Ingame-Menü, allen voran die Buttons rechts oben, wirkt sehr unscharf und gar nicht zeitgemäß.

Kurzum: spielerisch ein echt tolles Spiel, aber bitte legt bei der Grafik für die mobile Version nochmal Hand an. Selbst wenn es mit der PC-Version nicht vergleichbar ist, wenigstens schärfere und höher auflösende Grafiken sollten doch drin sein. Gerade auch die Einheiten, die man ja permanent vor sich sieht, könnten mehr Details vertragen. Klar, ich spiele es erst seit heute und man wird sich daran gewöhnen, aber es fiel mir auf Anhieb nicht gerade leicht, gerade im Getümmel, die Einheiten zu unterscheiden.
« Last Edit: 2014-11-07 01:04:22 by Kanecaine »

Farnsi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 261
    • View Profile
Re: iOS Grafik
« Reply #1 on: 2014-11-07 12:41:41 »
Aus technischer Sicht würde mich mal interessieren wo der Flaschnhals in Verbindung mit Unity liegt?

Sind es die vielen 3D-Objekte die als einzelne Hex-Felder ausgegeben werden ?

Vielleicht guckt ja mal ein Programmierer hier rein.
Aber man wird ja noch träumen dürfen, man wird noch träumen dürfen....

falsch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
    • View Profile
Re: iOS Grafik
« Reply #2 on: 2014-11-18 16:56:23 »
Hallo allerseits,

ich bin auch total enttäuscht, was die Grafik auf dem iPad angeht.

Einige Texte scheinen in zu niedriger Auflösung als Grafik gespeichert zu sein und dann je nach Device hochgerechnet zu werden und nicht als Text auf dem iPad gerendert zu werden. So bekommt man unschöne unscharfe Pixelgrafik/-schrift zu sehen, die man seit drei Jahren nicht mehr gewöhnt ist.

Ciao

  alex

Thorben

  • Administrator
  • *****
  • Posts: 679
    • View Profile
Re: iOS Grafik
« Reply #3 on: 2014-11-18 17:17:11 »
Aus technischer Sicht würde mich mal interessieren wo der Flaschnhals in Verbindung mit Unity liegt?

Hi Farnsi,

mit Unity hat das nichts zu tun.
Grundsätzlich könnte man das Spiel grafisch 1:1 umsetzen.

Die Folge wäre, dass hochauflösende Texturen mehr Speicher verbrauchen.
Durchschnittlich kann man bei Tablets ca. 1GB als Standard voraussetzen - das ist im Vergleich zum PC praktisch nichts.
1GB Speicher war bei PCs vor vielen vielen Jahren mal Standard ;)

Das ist der Grund warum wir bei der Portierung Kompromisse eingehen mussten.


Gruß
Thorben

Thann

  • Administrator
  • *****
  • Posts: 120
    • View Profile
Re: iOS Grafik
« Reply #4 on: 2014-11-18 18:04:44 »
Neben den Speicherproblemen gibt es auch noch starke Performance-Unterschiede. Am PC sind die Prozessoren viel schneller (wenn man nicht gerade die schlechtesten PCs mit den besten Tablets vergleicht). Außerdem sind die Grafikkarten auf Tablets nicht mit denen am PC zu vergleichen. Je nach Gerät kann schon nach ein paar Dutzend DrawCalls die Performance einbrechen (da dann ein Teil der Grafikberechnungen auf die CPU ausgelagert wird und diese dann noch mehr auslastet).

@Kanecaine Könntest du mir einen Screenshot schicken, wo die Einheiten matschig aussehen? Ich finde die Einheiten auf iPad3 und iPad4 sehr scharf.
« Last Edit: 2014-11-18 18:08:36 by Thann »